Wir geben Ihnen "Ein.Blick" in unsere Arbeit

"Im Gespräch bleiben - Sprache baut Brücken" Ausgabe I/2018

Liebe Leserin, lieber Leser,

„da fehlen mir die Worte!“ Bestimmt haben Sie diesen Satz auch schon einmal gesagt. Zum Glück ist so eine Form der Sprachlosigkeit in der Regel nur von kurzer Dauer. Wer aber dauerhaft eine Sprache nicht oder nur unzureichend beherrscht, wer beim Lesen und Schreiben Probleme hat, merkt schnell, wie anstrengend selbst alltägliche Situationen werden. Sprache schafft Sicherheit und baut Brücken. Sie ist die Grundlage menschlicher Kommunikation, ein Schlüssel zur gesellschaftlichen Teilhabe und ein Element gelingenden Lebens. Daher ist das Erlernen von Sprache und die Förderung von Sprachkompetenz ein Bestandteil des Bildungsangebotes der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Trier. Mit dieser Ausgabe geben wir Ihnen – neben weiteren Informationen aus der KEB – einen kleinen Ein.Blick in unsere Angebote aus diesem Bereich.

Ihr
Thomas Berenz
Leiter Arbeitsbereich Erwachsenen- und Familienbildung im Bischöflichen Generalvikariat Trier